Klöße mit Röstbrot

Zum letzten Rest vom beschwippsten Gulasch werden ratzfatz ein paar Klöße mit Teig aus dem Frischeregal gefertigt. Gefüllt mit in wenig Butterschmalz gerösteten Brotwürfeln.

Klöße mit Röstbrot

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

5 Antworten auf “Klöße mit Röstbrot”


  1. 1 lamiacucina 29. April 2009 um 8:49 Uhr

    wie wenig es braucht, aus einem Kartoffelkloss einen Genusskloss zu bauen.

  2. 2 Administrator 29. April 2009 um 15:15 Uhr

    Schmeckte ganz fast beinahe schon wie bei Oma, deren Originalrezept aber auch leider nicht mehr zu verifizieren ist.

  1. 1 Pfifferlinge mit Klößen « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 25. August 2009 um 15:14 Uhr
  2. 2 Klassische Rouladen « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 29. Dezember 2009 um 15:19 Uhr
  3. 3 Rouladen – Der Braten des kleinen Mannes « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 30. November 2010 um 7:11 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter