Pizza mit Ausblick

Wenn ich Appetit auf Pizza bekomme, dann soll es unkompliziert vonstatten gehen. Bloß kein Mehlgewirbel in der Küche, daher greife ich auf Teig aus dem Frischeregal zurück. Pizza mit Fenchel, Orangen und TaleggioDagegen muss der Belag dann allen Wünschen entsprechen. Diesmal mit:

Fenchel
Orangensaft
Orangen
Taleggio

Die dünn gehobelten Fenchelstreifen anbraten, Orangensaft angießen und bei geschlossenem Deckel einige Minuten dünsten lassen. Pizzateig auslegen, Tomatensugo verstreichen, abgetropften Fenchel, Orangenfiletstücke sowie Streifen vom Taleggio darüber geben und entsprechend der angegebenen Garzeit im Ofen backen.

Barbaras Spielwiese fragt nach dem Blick aus dem Küchenfenster und dafür ist jetzt Zeit. Bei mir schließt glücklicherweise gleich ein Balkon an, auf dessen Tisch ich die meisten Fotos für diesen Blog schieße. Im Vordergrund wacht der Türsteher vom Dienst. Hier geht kein Gericht unbeobachtet über die Schwelle. Bei genauerer Betrachtung stelle ich fest, dass die Fenster mal wieder geputzt werden könnten. Freiwillige vor!

Blick aus dem Küchenfenster

Das Gebäude gegenüber ist übrigens Sitz der Deutschen Bahn hier in Hamburg. In den Zügen und Bahnhöfen herrscht ja allgemein Rauchverbot, aber ich kann berichten, dass die Mitarbeiter auch heimlich am Fenster rauchen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

12 Antworten auf “Pizza mit Ausblick”


  1. 1 Kaoskoch 15. Oktober 2009 um 9:24 Uhr

    Hey, wir haben den gleichen Tisch :o ) Bei uns steht er auf der Terrasse und wird nachher für den Winter eingepackt. Wenn die Freiwilligen bei Dir mit dem Fensterputzen fertig sind, schick‘ sie bitte zu mir.

  2. 2 Bolli\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ 15. Oktober 2009 um 9:27 Uhr

    dabei ist Pizzateig echt ganz easy zu machen…..

    Nett die Katze, Fenster putze ich auch selten…warum auch, wird eh wieder dreckig!

  3. 3 Nathalie 15. Oktober 2009 um 9:52 Uhr

    Bevor ich Fenster putze, koche ich lieber.

  4. 4 Jutta 15. Oktober 2009 um 19:59 Uhr

    Das ist aber eine nette Sphinx! Und ein schöner Blick ins Grüne.
    Was das Putzen angeht, schließe ich mich euch und vor allem Nathalie an. Und ich koche viel :-)

  5. 5 kulinaria katastrophalia 15. Oktober 2009 um 22:00 Uhr

    Schade, dass mit dem Mehl — vollgepuderte Katze hat irgendiwe was für sich ;D

  6. 6 Wolf 16. Oktober 2009 um 13:28 Uhr

    Nachdem meine Frau gesagt hat, sie bezehlt jetzt einen Fensterputzer, hab ich gesagt, ich putze die Fenster, und sie soll mir eine Kiste Wein kaufen :-)

  7. 7 lamiacucina 16. Oktober 2009 um 15:40 Uhr

    der Fressnapf der Katze müsste dringend nachgefüllt werden.

  8. 8 Administrator 16. Oktober 2009 um 16:47 Uhr

    @ Kaoskoch, Nathalie und Jutta: Der Wolf machts!
    @ Bolli: Pizzateig werd ich bei Gelegenheit wohl tatsächlich mal in Angriff nehmen, dann aber gleich portionsweise einfrieren. Soll schließlich schnell gehen bei sowas.
    @ kk: Das bleibt doch nicht lang haften.
    @ Wolf: Jetzt haste den Salat, was?!
    @ lamiacucina: Das ist der Wassernapf, allerdings bevorzugt Monsieur fließendes vom Hahn.

  9. 9 ilse aus München 18. Oktober 2009 um 18:17 Uhr

    lustig, die Katze passt farblich zur Pizza.
    Ich liebe diese Idee mit den Küchenfenstern. Werd meins auch posten.

  10. 10 Administrator 18. Oktober 2009 um 21:05 Uhr

    @ Ilse: Ich stöber auch gern durch fremde Küchen.

  1. 1 Winterlicher Küchenausblick « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 29. Januar 2010 um 21:59 Uhr
  2. 2 Balkonsnack mit Aussicht « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 29. April 2011 um 20:32 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter