Kochgruppenguerillagrilling

KochgruppeEin neuer Dienstag, die Sonne hält sich vorerst hinter grauen Schlieren verschanzt, aber im urbanen Asphaltdschungel eines Hamburger Viertels, gleich hinterm Schlachthof, kommt unsere Kochgruppe mit einem Fleischlieferanten aus Sandkastentagen zusammen. So lautet zumindest die aufgetischte Legende. Auf einer Parkbank, nicht etwa in einem ebensolchen, jedoch an einem mindestens ebenso treffenden Parkplatz. Geschützt von lauschigem Gebäum und mit weitem Blick über die Wendebucht, involvierte man fix eine ehemalige, immer noch hier ansässige Wohngemeinschaft, Gläser, Tische sowie Besteck für alle bereitzustellen.

Ob die Rezepte mich noch erreichen steht zu bezweifeln, aber beim Grillen kommt man ja auch ohne großen Hokuspokus hinter die Finessen der Esskultur. Der grüne Salat zeigt sich im scharfen Dress und neben Essig/Öl mit einem Klacks Chilisenf versehen. Feinkost, soviel weiß ich noch. Nudelsalat, klassisch, zudem mit viel Curry und dazu reichlich Filet aus Uruguay. Glaub ich.

Bunter Salat Nudelsalat
Kochgruppenguerillagrilling

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

4 Antworten auf “Kochgruppenguerillagrilling”


  1. 1 Mestolo 10. Juni 2010 um 13:14 Uhr

    Ich nehm‘ den Salat, Herr Mestolo das Fleisch.

  2. 2 kulinaria katastrophalia 11. Juni 2010 um 2:32 Uhr

    Die Rezepte sind inzwischen in der Hitze verbrannt :D

  3. 3 Schnick Schnack Schnuck 11. Juni 2010 um 11:12 Uhr

    @ Mestolo: Bei uns ist es andersherum. Obwohl, ich nehm schon gern beides.

    @ kk: Oh, das kann sein.

  1. 1 Best of Kochgruppe 2010 « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 06. April 2012 um 10:04 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter