On Blueberry Hills

Drei Kilo Ernte wurden mir zugesichert und tatsächlich gedeiht mein Blaubeerbusch im Garten derzeit ganz kräftig, verzeiht sogar Trockenzeiten ohne Murren, sprießt und grünt. Von Beeren allerdings keine Spur. Ganz ehrlich, ich konnte nichtmal den Ansatz einer Blüte erkennen, die wohl erst jegliche Voraussetzung in sich trüge. Vielleicht im nächsten Jahr. Ach was, ganz sicher. Für diesmal muss eben ein Schälchen vom Höker herhalten. Ich will Pfannekuchen. Die dicken aber, Pan Cakes.

100 g Mehl, löffelweise Safranbackpulver, braunen Zucker, Prise Salz, ein Ei sowie ein großzügiger Klacks Quark mit nem Schuss Milch zu einem nicht zu flüssigen Teig verrühren. Die Blaubeeren vorsichtig unterheben und portionsweise in Butterschmalz braten.
Mit etwas Quark, noch mehr Beeren sowie Ahornsirup servieren. Köstlich!

Blaubeer Pan Cakes

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

9 Antworten auf “On Blueberry Hills”


  1. 1 Toni 27. Juli 2010 um 9:12 Uhr

    Was ist denn Safranbackpulver? Backpulver mit Safran gemischt?

  2. 2 Hannes 27. Juli 2010 um 9:43 Uhr

    Das sieht klasse aus, schmeckte bestimmt genial!!

  3. 3 Chaosqueen 27. Juli 2010 um 9:49 Uhr

    Ohh Blueberry Pan Cakes!
    Davon hätte ich jetzt gerne einen zum Frühstück gehabt. Die Idee ist aber notiert und in den nächsten Tagen gibt es bei uns auch Blueberry Pan Cakes zum Frühstück.

    Macht sich der Safran aus dem Backpulver geschmacklich irgendwie bemerkbar?

  4. 4 Suse 27. Juli 2010 um 10:46 Uhr

    Dieses Jahr ist kein gutes Beeren-Erntejahr. 2009 hab ich säckeweise eingefroren, in diesem Jahr machen die Beeren Pause…

  5. 5 nina 27. Juli 2010 um 13:22 Uhr

    Blaubeeren sind soooooo lecker!
    Ich esse sie am Liebsten direkt roh, da bleiben keine mehr zum Kochen.

  6. 6 kulinaria katastrophalia 28. Juli 2010 um 1:45 Uhr

    Himbeeren zumindest sind leider noch unbezahlbar (die kommen übrigens einfach so und ab sofort ;p )

  7. 7 lamiacucina 28. Juli 2010 um 6:48 Uhr

    U-pick Blueberries müsste ich auch wieder mal sammeln gehen.

  8. 8 Schnick Schnack Schnuck 28. Juli 2010 um 10:24 Uhr

    @ Toni und Chaosqueen: Das Backpulver hatte ich zufällig eingesammelt, weil das strategisch verführerisch in Kassenlage bei einem italienischen Großhandel auslag. Geschmacklich tut sich da wenig, die Farbe wird aber etwas schöner, und da scheint tatsächlich Safran drin zu sein, wie ganz zuletzt angegeben.

    @ Hannes: Zu lecker!

    @ Suse: Ok, dann liegt es also nicht wieder an meinem berüchtigten Gärtnerdaumen.

    @ nina: Denen steht das bisschen Hitze aber doch ganz gut.

    @ kk: Zutrauliche Beerchen, schön.

    @ lamiacucina: Direkt vom Hügel? Beneidenswert.

  9. 9 ilse aus Minga 28. Juli 2010 um 22:22 Uhr

    das ist doch besser als jedes gespreizte Schlemmermenu…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter