Hamburger Food Market

Gebeizte Bachforelle auf Brunnenkressekartoffelsalat Steinpilzwurst auf Kürbiskraut
Matchateezeremonie Schokomalheur mi Espressopflaumen
Yakitori Asiatische Spieße
Marktausbeute

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

9 Antworten auf “Hamburger Food Market”


  1. 1 ilse aus Minga 07. September 2010 um 9:44 Uhr

    hherrlich – die Bilder springen geradezu von der Seite, ein Foodfest!

  2. 2 tobias kocht! 07. September 2010 um 18:29 Uhr

    Da wäre ich gerne dabei gewesen.

  3. 3 Hannes 08. September 2010 um 17:41 Uhr

    Schließe mich Tobias an! Sehr schöne Aufnahmen!

  4. 4 Schnick Schnack Schnuck 08. September 2010 um 21:18 Uhr

    Es war gut, aber letztes Jahr gab es für uns mehr zu entdecken.

  5. 5 kulinaria katastrophalia 10. September 2010 um 16:13 Uhr

    Immer diese Ansprüche an Neuentdeckungen ;p

  6. 6 Schnick Schnack Schnuck 10. September 2010 um 20:27 Uhr

    Ja, klar! Letztes Jahr gab es beispielsweise diesen dollen Kressestand, der einen auch kuriose Pfefferkräuter hat kosten lassen. Solche ungeahnten Geschmacksexplosionen fehlten mir diesmal.

  7. 7 Token 05. Oktober 2010 um 11:58 Uhr

    Bin grad beim Foodblog-surfen und muss sagen, dass ich deinen Blog echt toll finde! Und dann hab ich auch gleich etwas endeckt, was ich kenne! :D Die Matcha-Schale im Bild oben! Genauso eine hab ich auch :) Hast du den Tee probiert?

  8. 8 Schnick Schnack Schnuck 05. Oktober 2010 um 12:15 Uhr

    Oh, danke schön. Der Tee war köstlich und eigentlich auch ein Highlight für mich. Wir haben uns gleich im Anschluss via Internet ein Set bestellt. Jetzt nach meinem Urlaub komm ich sicher auch mal dazu, das hier vorzustellen.

  1. 1 Auf Wirsing « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 09. September 2010 um 9:49 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter