Pfefferkuchenplätzchen zum 2. Advent

Ach, Tauwetter zum 2. Advent, wer hätte das gedacht? Auch in unserer Adventsbäckerei schmolzen die Plätzchen zu kleinen Schwämmen zusammen, dabei hatte ich die Backzeit der eigentlich bildhübschen Anisplätzchen von Food in Berlin für meine Variation mit Pfefferkuchengewürzen schon beinahe verdoppelt. Vielleicht ändert sich da noch was, wenn die jetzt über Nacht stehen, aber ich nehme auch gern eure Tipps entgegen.

240g Mehl
Backen zum 2. Advent1/2 Tl. Safranbackpulver
1/2 Tl. Salz
1 El. Sternanispulver
1 El. Zitronenabrieb
1 Tl. Pomeranze
Prise Zimt und Kardamon
Prise Nelkenulver und Muskat
Prise Ingwerpulver
4 kleine Eier
250g Zucker

Mehl, Back- und Gewürzpulver mischen. Wer nicht alle Gewürze vorrätig hat, kann jetzt zur Weihnachtszeit auch Tüten mit Pfefferkuchengewürz kaufen. Da sind alle Zutaten in einzelnen Päckchen verpackt enthalten. Eier schaumig schlagen, nach und nach den Zucker dazu geben und 20 Minuten weiter schlagen bis eine luftige, klebrige Masse entsteht. Die pulvrigen Zutaten durch ein Sieb dazu schütten und noch einige Minuten weiter rühren.

Drei Stück Backpapier mit Butter ausstreichen und leicht mit Mehl bestäuben. Die Masse durch einen Spritzbeutel fleckenweise auf den Papieren auftragen, dann etwa acht Stunden trocken stehen lassen. Zuletzt im 160 Grad vorgeheiztem Ofen 10-14 Minuten backen. Die Plätzchen sollten gerade Farbe annehmen.

Pfefferkuchenplätzchen

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

2 Antworten auf “Pfefferkuchenplätzchen zum 2. Advent”


  1. 1 Anke 06. Dezember 2010 um 21:12 Uhr

    hallo,

    hier mein blogbeitrag zu den stinkebohnen…
    http://chilischarf.blogspot.com/2010/12/stinkebohnen-mit-speck.html

  1. 1 Tipps und Rezepte für die Weihnachtsbäckerei? « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 18. November 2013 um 10:10 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter