Kochgruppe und mediterranes Teamwork

KochgruppeEigentlich zeichnet sich bei unserer dienstäglichen Kochgruppe immer bloß reihum einer als Koch verantwortlich, um die Bande hungriger Mäuler mit wohlgerührtem Menue aus drei Gängen zu verköstigen. Hauten wir wirklich alle in einen Topf, schlügen wir uns vermutlich die Köppe ein und so kann jeder nach der Pflicht einige Wochen genüsslich schlemmen und braucht bloß noch Wein aufzutischen. Trotzdem ist es durchaus gern gesehen, wenn sich ein Team zusammenschließt, um Finanzen wie Kompetenzen in einen Pott zu werfen, und gemeinsam kocht. So wie diese Woche:

Calamari in Tomaten-Knoblauchsauce

Man erhitzt Olivenöl in der Pfanne und brät die Calamari scharf an, dann gibt man den Knoblauch dazu und brät diesen kurz mit. Nun wird eine Dose Cherrytomaten dazu gegeben und frische gehackte Chillschoten.
Die Calamari bei niedriger Hitze im Sud köcheln lassen, frischen Oregano dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig!

Calamari in pikanter Tomatensauce

Mediterrane Spaghetti

Man hackt frische Kräuter, in diesem Fall Petersilie, Salbei, Oregano, Rosmarin und Thymian, und vermengt sie mit klein geschnittenem Toastbrot. Dann bestreut man die Mischung mit Maisgrieß und gibt fein gehackte Sardellenfilets, gehackten Knoblauch und schwarze Oliven dazu.
Etwas Olivenöl darüber geben und gut durchmengen.
In einer anderen Schüssel vermengt man grob klein gehackten Rucola, klein geschnittene getrocknete Tomaten und Kapern miteinander.
Nun werden die Spaghetti in stark gesalzenem Wasser gekocht, in unserem Fall 12 min. kochende Spaghetti von „De Cecco“ (die besten Spaghetti der Welt).
Anschließend brät man die Toastbrot-Kräuterpaste mit viel Butter 5 Minuten unter ständigem Rühren in der Pfanne an und gibt die Spaghetti dazu, alles gut durchmengen vom Feuer nehmen und die Rucolamischung unterheben, fertig!

Mediterrane Spaghetti

Russischcreme mit Erdbeeren

Man nehme 3 Eigelb und vermischt diese mit Zucker, Sahne und Rum und schlägt das Gemisch mit einem Rührgerät steif. Anschließend kommen die klein geschnittenen Erdbeeren dazu, la voila!

Russischcreme mit Erdbeeren

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

11 Antworten auf “Kochgruppe und mediterranes Teamwork”


  1. 1 nata 29. Januar 2011 um 12:03 Uhr

    Von Russischer Creme habe ich noch nie gehört. Als alter Zucker Craver kann ich mir den Geschmack aber sehr gut vorstellen. Klingt irgend wie lecker und so pur.

  2. 2 lamiacucina 29. Januar 2011 um 17:15 Uhr

    Nehmt ihr Maisgriess in den Spaghetti anstelle von Brotbröseln ?

  3. 3 Schnick Schnack Schnuck 30. Januar 2011 um 8:58 Uhr

    @ nata: Kannte ich vorher auch nicht. Schön fluffig war die. Der Rum hat eine leichte Kaffeenote und hat sehr gut da rein gepasst.

    @ lamiacucina: Ich habs nicht überwacht, aber es kam wohl bloß noch ein kleiner Teil Maisgrieß zu den Bröseln hinzu.

  4. 4 Ilse 30. Januar 2011 um 19:43 Uhr

    Liebe SSS – du musst dir bitte unbedingt eine gscheide kamera kaufen – diese Bilder werden deiner Kochkunst nicht gerecht!
    Und London – wann? Ich bin 12 -21 März dort – auf einen Kaffee mit mir und „Lovelydays“? die weiß auch sehr viel.

  5. 5 Schnick Schnack Schnuck 31. Januar 2011 um 6:34 Uhr

    @ ilse: Völlig richtig, ich knipse alles mit der Handykamera, weil die in jede Hosentasche passt. Eine Profimodell ließe ich degegen wohl eher Zuhause. Ansonsten haben wir bisher noch nicht gebucht, aber es würde wohl ein verlängertes Wochenende Mitte/Ende März werden. Kaffee immer!

  6. 6 kulinaria katastrophalia 04. Februar 2011 um 2:25 Uhr

    Es gibt eingedoste Cherrytomaten? Oh toll, wo gibts die denn?

  7. 7 Schnick Schnack Schnuck 04. Februar 2011 um 6:34 Uhr
  8. 8 Ilse 06. Februar 2011 um 22:09 Uhr

    Dann schauen wir mal!

  1. 1 Kochgruppe und mediterranes Teamwork « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 29. Januar 2011 um 9:47 Uhr
  2. 2 Kochgruppe, elle l`a Paella « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 01. März 2011 um 6:26 Uhr
  3. 3 Best of Kochgruppe 2011 « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 06. April 2012 um 8:00 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter