Sandwich with Balls

Zutaten MeatballsIn Anlehnung an meine Oscarreife Meatballpasta aus dem letzten Jahr und inspiriert vom Sub aus der Smitten Kitchen gibts diesmal die Sandwichversion mit Eiern – Quatsch – blutroten Fleischbällchen, Zwiebeln und Käse. Nix für den empfindlichen Magen, aber genau das Richtige bei einer Heißhungerattcke zum Ausklang eines hundsfaulen Wochenendes oder bloß so. Weils schmeckt.

Ein Ciabatta aushöhlen und die Semmelbrösel kurz durchtrocknen lassen. Mit gemischtem Hack, einem Klacks Senf, geröstet gemörserten Koriander- und Kreuzkümmelsamen, gehackter Petersilie und Kapern sowie einem Ei verkneten. Zu mundgerechten Bällchen gerollt erst in Mehl, verschlagenen Eiern und schließlich in einem Semmelbrösel-Panko-Gemisch wenden. Lässt man die Fleischbällchen einen Moment stehen, kann man die nochmal besser nachformen.

In einer geölten Pfanne rundrum braun anrösten, von der Hitze nehmen und in einem eingeköcheltem Tomatensugo aus Dosentomaten, gehacktem Sardellenfilets, Kapern und reichlich Piment d`Espelette vermengt gar ziehen lassen.

Panierte Meatballs Meatballs mit Tomatensauce

Nebenher Zwiebeln goldbraun rösten und mit der restlichen Sauce vermengen.

Gebräunte Zwiebeln Zwiebeln mit Tomatensauce

Das Ciabatta mit dem Zwiebelgemenge ausstreichen, die Meatballs einlegen und mit etwas geriebenem Käse im Öfen gratinieren.

Meatball Sandwich

Zutaten CheeseballsAls vegetarische Alternative kann man geriebenen Pecorino, etwas Mehl, gehackte Petersilie, Kreuzkümmel und Koriander mit Eiern mischen. Ebenfalls panieren und in der Pfanne anrösten. Den Tomatenkrams gibt man besser erst nachträglich und direkt aufs Sandwich, sonst werden die Bällchen zu matschig. Meine Käsebällchen aus der Cheeseballpasta haben mir sowieso besser gefallen, weil die durch den Quark viel fluffiger werden.

Panierte Käsebällchen Cheeseball Sandwich
Cole SlawDazu hatte ich Cole Slaw aus fein geriebenem Weißkohl, Urmöhren, und einem Apfel vorbereitet. Frühlingszwiebelringe, etwas Sherryessig hinzugeben, wenig Senf, Prise Zucker, Joghurt und Creme Fraiche einrühren und mindestens zwei Stunden ziehen lassen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

3 Antworten auf “Sandwich with Balls”


  1. 1 kulinaria katastrophalia 09. März 2011 um 4:02 Uhr

    Die Kapern passen doch überhaupt nicht zur Gesamtkomposition und da die eh nicht schmecken ist es auch gar nicht schlimm, wenn die wegkommen ;-)

  2. 2 Schnick Schnack Schnuck 09. März 2011 um 7:29 Uhr

    Alles Lüge!

  1. 1 Blog Event: 1. Sandwich Run! « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 24. Oktober 2011 um 12:51 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter