Philips Tapasvariationen

KochgruppeDie freien Tage an Ostern lassen einem Zeit, endlich solche Dinge zu erledigen, die schon lange fällig sind. So findet auch Philip auf einer Fahrt zwischen Berlin und Hamburg Gelegenheit, seine Tapasvariationen aus der Kochgruppe festzuhalten und schreibt ulkigerweise gleich dazu, wann er mit einer Anleitung fertig ist. Fix und fertig, denn das Servieren schmackhafter Kleinigkeiten mag einfach erscheinen, muss man das dann aber auch noch in Rezepten zusammenfassen, dann hat man plötzlich den Salat:

Die Knoblauchsuppe

Man nehme weißes, gewürfeltes Toastbrot und brät es mit viel Knoblauch und Butter in der Pfanne an. Wenn das Brot braun wird, klare Hühnerbrühe angießen und einen Becher Sahne.
Separat verrührt man 2 Eigelb mit etwas Sahne und gibt das Gemisch unter ständigem Rühren unter die Suppe.
Nun glatt pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken, fertig.

Knoblauchsuppe

Tapas nach eigener Variation

Tapasvariationen 1Mangosalat mit Chili und Fusskrebsen

Man schneide eine reife Mango in flache Streifen und gebe vorgekochte, kalte Flusskrebse und frische Chili dazu. Alles gut vermengen und mit etwas hellem Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken, fertig.

Fenchel-Huhn-Salat

Man kocht eine Hühnerbrust bis man sie gut zerfasern kann – ich habe einfach die Tage davor eine Hühnersuppe gemacht und etwas von dem Fleisch dafür aufgehoben. Dann nimmt man frischen Fenchel und schneidet ihn in feine Streifen und vermischt ihn mit dem zerfaserten Huhn.
Der Salat wird dann mit einem Dressing aus hellem Balsamico, Dijonsenf, Senfkörnern Olivenöl, frisch geriebenen Parmesan, einem Spritzer Worchestersauce und Salz und Pfeffer angemacht und muss eine Weile im Kühlschrank gut durchziehen.

Gebratene Chorizo

Einfach in mundgerechte Stücke schneiden und knusprig anbraten.

Fleischbällchen in Brandy-Tomaten Sauce

Man rollt aus gemischtem Hack, etwas Senf, Ei, Pfeffer und Salz und Zwiebel mundgerechte kleine Fleischklöße.
Zwiebeln schälen und in feine Würfel hacken.
Nun die Klöße scharf von beiden Seiten anbraten und mit viel Brandy ablöschen. Etwas Rinderfond oder Brühe angießen, fein gewürfelte Tomaten, die gehackte Zwiebel dazu geben, etwas Tomatenmark und alles runter reduzieren. Mit Pfeffer, Salz, einer guten Prise Zucker und Chili würzen .

Minicalmar in Knoblauchöl

Minicalmare in etwas Mehl wälzen und in viel sehr heißem Öl sehr scharf anbraten, dann viel fein gehackten Knoblauch dazu geben und alles mit Pfeffer und grobem Meersalz würzen.
Vor dem Servieren mit etwas Zitrone beträufeln.

Tapasvariationen 2Gebratene Pilze in Balsamico mit Rosmarin

Braune Champignons in Olivenöl scharf anbraten und frischen Rosmarin dazu geben, dann mit ordentlich dunklem Balsamico ablöschen. Gut Zucker dazu geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles einkochen bis der Essig andickt.

Kartoffeltortilla

Man nehme in Würfel geschnittene Kartoffeln und kocht sie in gesalzenem Wasser vor. Dann die Kartoffeln mit bunten, gestifteten Paprika schichten, würzen und durchgequirlte Eier mit etwas Milch darüber gießen. Mit Käse überdecken, in diesem Fall eine Mischung aus Parmesan und Gauda und im Ofen durch backen. Abkühlen lassen und fertig

Zwiebelkuchen

Viel Zwiebeln in Ringe schneiden und in Butter anbraten bis sie glasig werden, dann mit Weißwein ablöschen. Nun gibt man Schmand und etwas Cremefraiche dazu und schmeckt die Masse mit Pfeffer und Salz, Petersilie und etwas Muskat ab.
Eine Kuchenform mit Butter ausstreichen und mit fertig gekauftem Blätterteig auslegen. Die Zwiebelmasse in die Form gießen. Etwas gebratener Speck macht sich auch sehr gut in dem Kuchen, wurde aber den Vegis zu Liebe weggelassen.
Nun im Backofen fertig backen bis der Kuchen von oben braun wird und der Blätterteig schön aufgeht.

Vanilleflan mit Karamell

Man nehme frische Vanilleschoten und kocht diese in Milch aus. Die Milch wird gezuckert bis sie eine angenehme Süße hat, dann lässt man sie wieder abkühlen.
Pro kleiner Schale Flan müssen drei Eigelb in die Milch.
Nun zerlässt man Butter in einer Pfanne und kippt ordentlich Zucker dazu und lässt den karamellisieren.
Nun den Karamel in kleine Förmchen füllen und die Vanillemilch darüber gießen. Die Schälchen kommen dann ins Wasserbad in den Backofen bis der Flan stockt, abkühlen lassen und fertig.

Vanilleflan mit Karamell

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

2 Antworten auf “Philips Tapasvariationen”


  1. 1 22 Menüvorschläge zum doppelten Jahresrückblick « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 27. Dezember 2013 um 11:49 Uhr
  2. 2 Knoblauchsuppe mit Blumenkohl « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 11. August 2014 um 7:51 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter