Wir bauen ein Hochbeet

Holzlasur Bohlen sägen

Rasen ausstechen

Holzbohlen zusammenschrauben

Dumme Sprüche anhören Trotzdem weitermachen
Hochbeet befüllen

Pflanzplan fürs Hochbeet

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

10 Antworten auf “Wir bauen ein Hochbeet”


  1. 1 Ilse 09. April 2012 um 18:21 Uhr

    Ihr macht das einfach toll, dieses Garteln. Ich bin gespannt auf eure Ernte!
    Ich schaffe dieses Jahr vielleicht mal Bohnen und Zucchini – drückt mir die Daumen.

  2. 2 sarah 10. April 2012 um 16:12 Uhr

    ..wir haben im herbst unsere beiden hochbeete fertiggebaut, beide in etwa 20 minuten fertig gewesen..aus unbehandelten europaletten.Wo befindet sich denn euer Strebergarten in HH?

  3. 3 Schnick Schnack Schnuck 10. April 2012 um 17:58 Uhr

    @ Ilse: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Die letzte Ernte war uns einfach zu mickrig.

    @ sarah: Ohne Fotos glaubt das doch wieder keiner.. Wir buddeln in Hamm.

  4. 4 sarah 12. April 2012 um 15:25 Uhr
  5. 5 Schnick Schnack Schnuck 12. April 2012 um 19:12 Uhr

    Cool, die sehen ja richtig schick aus! Das sieht nach guter Ernte aus bei dir, darauf hoffe ich ja.

  6. 6 sarah 13. April 2012 um 12:19 Uhr

    ich empfehle dir geohumus oder anderes granulat, weil es ja entweder in hh zuviel oder zuwenig (haha) regnet und das granulat vermischt mit Erde Wasser speichert.

  7. 7 Schnick Schnack Schnuck 13. April 2012 um 14:46 Uhr

    Guter Tipp! Bei unsere ersten Ladung haben wir hauptsächlich Roh- und Mullkompost aus eigener Sammlung sowie zugekaufte Pflanzenerde fürs Hochbeet genommen, das wird ich zum Jahresende nochmal ordentlich absacken.

    Leider sind unsere normalen Beete so uralt und auf Schutt angelegt, dass kaum Nährstoffe vorhanden sind, auch wenn wir zweimal im Jahr ein paar Säcke Kompost und Pflanzenerde aufschütten. Für Blumen reichts, aber Gemüse muss da schon sehr genügsam sein. Dieses Jahr gebe ich Biodünger dazu. Mal sehen, ob das hilft.

  8. 8 sarah 03. Mai 2012 um 17:01 Uhr

    uh…hochbeet + geohumus sind spitze.
    Habe 2 wochen nicht gegossen, weil auf Urlaub…UND: Spinat und Radieschen erntebereit!

  9. 9 Schnick Schnack Schnuck 08. Mai 2012 um 6:41 Uhr

    Toll! Von richtiger Ernte bin ich noch ein Stück entfernt. Es sprießt aber schon zusehends.

  1. 1 Endlich Frühling: Bodenturnen im Garten « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 08. April 2013 um 10:25 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter