Meine erste Rote Bete

Rote Bete Setzlinge Rote Bete Spross
Rote Bete im Hochbeet Rote Bete Blätter

Rote Bete Knolle
Meine erste Rote Bete

Pünktlich zum Kochgruppengrillgelage auf der Michelwiese in Hamburg ziehe ich die ersten formschönen Knöllchen der Roten Bete aus unserem Hochbeet, die vergleichsweise unscheinbar zu handfesten Rüben heranwuchsen und die ich jetzt mit der Reibe kurz und klein raspel. Vermengt mit den Blättern, zerbröckeltem Schafskäse, gestückeltem Weinbergspfirsich und Pestocroutons mit gerösteten Mandelstiften kommen die als blutfrischer Salat mit auf die Decke. Ein Dressing aus dunklem Sesamöl, Himbeeressig, wenig Senf und Schalottenwürfeln passt sehr gut dazu.

Rote Bete Salat mit Schafskäse und Weinbergspfirsich

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

2 Antworten auf “Meine erste Rote Bete”


  1. 1 Erntedankfest mit Kochgruppe « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 31. August 2012 um 8:56 Uhr
  2. 2 Killer: Rote Bete Salat mit weißem Pfirsich « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 18. Oktober 2012 um 18:14 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter