Snack Deluxe: Gratinierte Steinpilze mit Taboulé

Grainierte Steinpilze mit Taboulé

Wir hatten auf unseren Streifzügen durch den Wald zwar einiges zusammengesammlt, Steinpilze waren aber diesmal nicht dabei und sehe ich mir die prall gefüllten Körbchen der Markthöker an, ahne ich auch, wo die dieses Jahr abgeblieben sind. Ich picke mir also vor Ort zwei heraus, schnitze die zu Scheiben und belege frisches Krustenbrot damit während das Schuppendach unter lauten Flüchen auf arktische Polarluft für den einziehenden Winter fit gemacht wird. Die belegten Pilzbrote besprenkel ich mit gutem Olivenöl, geriebener Parmesan kommt drüber und dann schiebe ich das volle Gitter in den mollig bollernden Ofen unter den Grill. Angerichtet wird mit Taboulé und ich seh jetzt fix zu, dass ich die frostempfindlichen Pflanzen noch ausgebuddelt kriege.

Gratiniete Steinpilze auf Röstbrot

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

2 Antworten auf “Snack Deluxe: Gratinierte Steinpilze mit Taboulé”


  1. 1 ilse 30. Oktober 2012 um 22:25 Uhr

    Oh wie köstlich sieht das denn aus. Ein Fest für meine vegane Freundin.

  2. 2 Schnick Schnack Schnuck 03. November 2012 um 7:47 Uhr

    Der halbvegetarische Mitesser war hellauf begeistert.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = achtzehn



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter