Fischers Frühstück

Geräucherte Makrele

Frische Krabben vom Kutter gibt es erst wieder ab Mitte März, heißt es während unserer Abfahrt von Spiekeroog bei der Fischereigenossenschaft in Neuharlingersiel. Ob die Schonzeit hätten, frage ich auf der Suche nach Mitbringseln, aber nein. Jetzt sei es einfach noch zu kalt zum Rausfahren. Das verstehe ich. Wir frühstücken ja auch lieber im Warmen. Mit geräucherter Makrele und dem besten Rührei der Welt

Fischers Frühstück mit Makrele und Rührei

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

1 Antwort auf “Fischers Frühstück”


  1. 1 Kerstin 07. März 2013 um 19:04 Uhr

    Das sieht ja verlockend aus. Mit Krabben kenn ich so ein leckeres Brot, mit Makrele hab ich es noch nie getestet.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter