Weihnachtszeit in Toulouse

Weihnachtszeit in Toulouse

Während sich im verregneten Hamburg kaum feierliche Weihnachtsstimmung einstellen will, nehmen wir geschäftliche Termine in Toulouse gerne wahr, um bei beinahe frühlingshaften Temperaturen die saisonalen Sehenswürdigkeiten der Ville en Rose für euch abzulichten. Selbstverständlich gibt es hier auch einen Weihnachsmarkt:

Marché de Noël

Weihnachstbeleuchtung im Capitol Lichtspektakel auf dem Weihnachtsmarkt
Aligot Französische Spezialitäten
Aligot vom Weihnachtsmarkt in Toulouse

Rezept für L`EsgouladeÜberall sieht man Toulouser und Touristen mit vollen Schälchen vom köstlichen Aligot umherlaufen, für das feinster Kartoffelpürée mit jungem Tome Fraîche de l`Aubrac verarbeitet wird, bis er diese imposanten Fäden zieht.

Käse zählt auf dem Weihnachtsmarkt von Toulouse auch dann noch zu den unbedingten Hauptdarstellern, wenn Scheiben vom Bauernbrot darunter geröstet und schließlich mit einem guten Schuss Armagnac versehen über die Theke gehen. L`Esgoulate nennen sie das hier. Teuflisch lecker.

Käsebrot Brot mit Käse
Armagnac Zubereitung L`Esgoulade
L`Esgoulade mit Armagnac

Weihnachtsmarkt vor dem Capitol

Französischer Adventskranz als Kunstinstallation

Auch in den Einkaufsstraßen und Passagen rund um den Place du Capitole zeigen sich die Feiertage in Form von modernen Objekten, wie diesem kunstvoll abgefackelten Adventskranz, einer Installationen mit der eindrucksvollen Warnung Don`t Drink & Drive und immer wieder stimmungsvoller Beleuchtung in den Gassen der riesigen Altstadt. Der Weihnachtsmann ist auch schon da.

Kunstinstallation auf dem Place Wilson Don`t Drink&Drive
Comics und Épicerie

Einkaufsstraße zur Weihnachtszeit Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen
Galeries Lafayette

Père Noël - der Weihnachtsmann

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

3 Antworten auf “Weihnachtszeit in Toulouse”


  1. 1 Houdini 21. Dezember 2014 um 13:30 Uhr

    Schöne, gute Fotos.
    Habe jetzt das 45mm auch, macht mir Freude.
    Grüsse und beste Weihnachtswünsche, Erich

  2. 2 Schnick Schnack Schnuck 21. Dezember 2014 um 14:50 Uhr

    Saustark, oder? Ich fotografier fast nur noch damit. An die Rennerei gewöhnt man sich. ;-) Für ein richtig gutes Weitwinkelobjektiv suche ich noch nach Empfehlungen.

  1. 1 Geschmorte Entenherzen mit Aligot – französische Urlaubsküche « Schnick Schnack Schnuck Pingback am 06. Januar 2015 um 7:39 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter