Frühstückstipp fürs Wochenende

Frisch gepresster Orangensaft

Frühstück, die wichtigste Mahlzeit des Tages, ist gar nicht so schlimm, wenn man einen einfachen Tipp beherzigt. Während ich unter der Woche mitunter extra früh aufstehe, um noch in Ruhe frühstücken zu können, gilt am Wochenende das Laissez-faire-Prinzip. Ich kann durchaus hartnäckig solange liegen bleiben, bis die ersten Aromen meinen Appetit wecken, weil der halbvegetarische Mitesser schon in der Küche steht. Einfach machen lassen! Drei Bedingungen hab ich aber:

  • Eier
  • Speck
  • frisch gepresster Orangensaft
  • Pochierte Eier Eier pochieren
    Frühstücksspeck braten

    Eier im Wasserbad Frühstücker
    Eggs Benedict

    Frühstückscocktail: Orangensaft mit Grapefruit und Rote Bete

    Share and Enjoy:
    • Facebook
    • Twitter
    • email
    • MySpace
    • RSS
    • Google Bookmarks
    • Tumblr
    • del.icio.us
    • Digg
    • LinkedIn
    • PDF
    • Print
    • Reddit

    2 Antworten auf “Frühstückstipp fürs Wochenende”


    1. 1 Hesting 09. Februar 2015 um 12:36 Uhr

      Da fehlen ganz eindeutig die Tomaten. Ohne die gibt’s bei mir kein Wochenend-Frühstücksei. Und beide werden in der Pfanne verheiratet. Wie denn sonst? ;)

    2. 2 Schnick Schnack Schnuck 09. Februar 2015 um 12:55 Uhr

      Gute Idee! Im Winter mach ich um Tomaten meist einen Bogen, aber gebraten geht`s eigentlich.

    Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

    kostenloser Counter