Wintercamping West – Cuxhaven

Wintercamping West

Eine neue Woche, ein neuer Roadtrip. Mit dem Camper passen wir am Wochenende bloß das gute Wetter ab, um bei schönstem Sonnenschein die Umgebung auszukundschaften. Schwalbe on Tour, heißt es dann und diesmal düsen wir über Cuxhaven nach Sahlenburg in den Wernerwald und in die Dünentherme nach Duhnen. Dabei erleben wir ganz unterschiedliche Campingplätze und richten es uns überall häuslich ein. Home is, where you park it!

In Cuxhaven übernachten wir direkt auf einem einfachen Parkplatz mit Strom- und Wasserversorgung. Toilettenhäuser sucht man hier vergebens, dafür finden wir gleich klassische Gastronomie vor Ort und essen erst im Fischereihafen-Restaurant bei Lloyd`s und gehen dann auf einen Absacker in die gegenüber gelegene Whiskybar. Hier kann man herrlich am Kamin vor sich hin palavern. Die Sonne ist jetzt im Winter längst untergegangen.

Whiskybar Cuxhaven

Wintercamping Cuxhaven


Wenn zum ersten Kaffee die Jalousetten aufgehen, steht man auf dem Campingplatz in Cuxhaven mitten im maritimen Fischereihafen Ambiente. Obwohl es hier nicht mal ein Klohäuschen gibt, sind wir nicht allein. Wir bummeln ein bisschen um den Platz bei den Fährterminals und fahren dann weiter.

Cuxhaven

Campingplatz Cuxhaven

Im Wernerwald bei Sahlenburg ist der Campingplatz schon eher nach unserem Geschmack. Hier steht man unter Kiefern direkt hinter den Dünen am Strand. Es gibt eine Surfschule, einen Kletterwald und bei etwa wärmeren Temperaturen kann man hier zu Fuß, auf Ponys oder mit der Kutsche eine Wattwanderung rüber nach Neuwerk unternehmen. Wir spazieren durch den Wald Richtung Westen und am Strand zurück zum Wohnmobil.
Auch an dieser Promenade gibt es einige Gastronomien. Wir essen im Il Giardino Pizza, ganz großartige Shrimps und so bleibt bei diesem Ausflug ins Blaue die Campingküche bis auf das Frühstück kalt.

Wanderlust Wintercamping

Wernerwald, Sahlenburg

Am nächsten Tag zieht es etwas zu, das Wetter vormittags ist wolkig und so fahren wir ein Stück weiter in die Dünentherme nach Duhnen. Das Örtchen zeigt sich beinahe autofrei, denn hier darf man für längere Zeit bloß auf den großen Parkflächen am Ortsausgang parken und fährt dann mit dem Linienbus weiter. Der Ausflug durch die kleinen Gassen hin ins Ahoi-Bad lohnt sich aber und wird mit Aufgüssen bei einem Ausblick direkt auf den Strand und das angrenzende Wattenmeer belohnt.

Roadtrip Wintercamping Sahlenburg

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

0 Antworten auf “Wintercamping West – Cuxhaven”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × vier =



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter