Roadtrip Dänemark – Vanlife

Roadtrip Dänemark - Vanlife

Vollbepackt mit tollen Sachen, die das Vanlife schöner machen, fliegen wir mit dem Campervan Richtung dänische Grenze und direkt hoch bis Hvide Sande am Ringkøbing Fjord. Schwalbe on Tour! Wir finden einen schönen, kleinen Campingplatz direkt in den Dünen zur Nordsee. Die Nachbarn, eine gesunde Mischung aus den hier üblichen Kitesurfern, jungen Familien, Rentnern und außerhalb der Saison Reisenden unseres Alters. Wir suchen einen muckeligen Platz mittendrin und erkunden nach dem Essen den Strand.

Sonnenuntergang Hvide Sande

Die Kiter wissen`s zu schätzen, für uns ist dieser Tag noch zu stürmisch, um sich in die Fluten zu stürzen und so bleibt es beim obligatorischen Sonnenuntergangsfoto. Nix mit Anbaden, das können wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen und so geht es am nächsten Morgen noch vor dem Frühstück raus aufs Wasser, als der Wind nämlich nachgelassen hat. Vergleichsweise konstante 18 Grad spült die Nordsee hier, wie der Atlantik, dank des Golfstroms und dennoch kommt man so richtig in Abenteuerlaune, fühlt sich wild und verwegen, wenn man schließlich mit gebürsteter Strandmatte auf dem Kopf vor dem ersten Kaffee sitzt.

Schnick Schnack Schnuck on Tour

Weiter geht die wilde Fahrt anschließend über die Boutiquen des Urlaubsortes Hvide Sande, den wir schon von vorherigen Reisen kennen und genau wissen, wo es Zimtschnecken und den besten Fisch der Gegend zu Kaufen gibt. Wir düsen also weiter durch die unendlichen Weiten Dänemarks, picknicken am Oddesund mit geräucherten Krabben und genießen die Mittagswärme zwischen den Strömen mit Blick auf die Schwalbe.

Slettestrand

Gegen Abend kommen wir in Slettestrand an und parken hier nahe eines grünen Freiparkplatzes zwischen den Dünen am Meer. Mit Blick auf die alten Fischkutter, die hier mitten am Strand liegen. Bestes Badewetter nutzen wir morgens wie abends und während einige Jugendliche am Strand ein Feuer anzünden, um auf ausgefahrene Fischer zu warten, spazieren wir um die Schiffe an Land, die malerisch in der Abendsonne liegen.

Palmenstrand Fredrikshavn

Kurz vor der Abreise mit der Fähre ab Fredrikshavn Richtung Schweden vertreiben wir uns die übrige Wartezeit mit einem Besuch am karibisch anmutenden Palmenstrand gleich ums Eck vom geschäftigen Fährterminal. Salz in den Haaren und eine leichte Urlaubsbräune auf der Haut, fühlen wir uns gewappnet für die dreistündige Überfahrt und sagen Dänemark für`s Erste Adieu.

Fähre Dänemark Schweden

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • MySpace
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • del.icio.us
  • Digg
  • LinkedIn
  • PDF
  • Print
  • Reddit

0 Antworten auf “Roadtrip Dänemark – Vanlife”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = eins



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... HyperSmash

kostenloser Counter